Deckenleuchten Teil II – Ceiling Lights Part II

Deckenleuchten im Überblick / Ceiling Lights – overview

Detailansichten aller Leuchten finden Sie nach dem Überblick
Detailed view of all lamps you find  after the overview

Detailansichten / Detailed view

D101 – Deckenleuchte 60er/70er Jahre, Nanny Still für Raak, Glas blau, verkupfert und patiniert

Selten in der Ausführung mit Gestänge. Die Leuchte  verfügt über eine Fassung E27

Abstand von der Decke 60 cm
Durchmesser Lampenschirm 18 cm, Höhe 17 cm

D102 – Deckenleuchte ‚“Skyscraper“, Art Deco, Frankreich

Der Skyscraper-Lampenschirm ist aus satiniertem Glas.
Das Gestänge ist verchromt mit für das Art Deco typischen Stilelementen.

Die Leuchte  verfügt über eine Fassung E27.

Durchmesser Glas 20 cm, Länge 25 cm
Abstand von der Decke 95 cm

Es sind feine oberflächliche Kratzer an der verchromten Montur vorhanden und flache Chips am Kragen des Lampenschirms durch das Einsetzen in die Halterung – im eingebauten Zustand nicht sichtbar.

D103 – Deckenleuchte, Art Deco, Messing verkupfert und patiniert, Überfangglas, Philips zugeschrieben auf Grund der Befestigungsmechanik des Glases

Die Leuchte hängt an einer aufwendig gearbeiteten, außergewöhnlichen Kette.
Das Gestänge (die Kette und die beiden Baldachine) ist aus Messing verkupfert und patiniert.
Das Lampenglas ist weißes Überfangglas und gibt ein schönes warmes Licht ab.

Abstand von der Decke ca. 80 cm
Höhe Glas 24 cm, Durchmesser max. 21 cm

Die Leuchte verfügt über eine Fassung E27

Durch das Drehen des Baldachins kann man die Position der Fassung verändern – höher oder tiefer im Lampenschirm hängend -und dadurch den Lichtstrahl verändern.

D104 – 1 Paar Deckenleuchten, 60er/70er Jahre, verkupfert, Glaskugeln grün

Ein Paar außergewöhnliche Deckenleuchten aus den 60er Jahren.
Durch den Aufbau der Leuchten ergeben sich interessante Lichteffekte.
Die eingesetzten grünen Glaskugeln werden durch das weiß lackierte Blech im Inneren gehalten.
Die Leuchten sind aufwendig und qualitativ hochwertig verarvbeitet.

Sie verfügen über jeweils eine Fassung E27.

Der Lampenschirm ist aus Stahl verkupfert, das Innenblech ist weiß lackiert, die handgefertigten Kugeln sind aus grünem Glas.

Abstand von der Decke 105 cm
Lampenschirm Höhe 24 cm, Tiefe 16,5 cm

Die eine der beiden Leuchten weist leichte Patina an der Verkupferung auf – siehe Fotos.

D105 -Deckenleuchte, 50er Jahre, skandinavisch, Schirm Aluminium anthrazit, Messing

Die Leuchte verfügt über eine Fassung E27.

Lampenschirm Höhe  30 cm, mit Messingstange 40 cm
Lampenschirm Durchmesser unten 20 cm, oben 4 cm
Abstand von der Decke 105 cm, kann jedoch auf Kundenwunsch angepaßt werden.

Der Lampenschirm weist leichte Spuren der Zeit auf.

D106 – Deckenleuchte „Diabolo“-Schirm, 50er Jahre, skandinavisch, Aluminium goldeloxiert

Der Lampenschirm sowie das Deckenbaldachin sind aus Aluminium goldeloxiert, die Stange ist aus Messing.
Der Lampenschirm hat am unteren Rand ein Lochmuster (Streifen).

Die Leuchte verfügt über eine Fassung E27.

Lampenschirm Höhe 27 cm
Lampenschirm Durchmesser unten 17,5 cm, oben 6,5 cm
Abstand von der Decke 105 cm, kann jedoch auf Kundenwunsch angepaßt werden.

Der Lampenschirm weist leichte Spuren der Zeit auf, der Lack im Inneren ist stellenweise berieben.

D107 – kleine Deckenleuchte / Wandleuchte, 60er Jahre, Überfangglas, Metall schwarz

Die Leuchte verfügt über eine Fassung E14.
Sie kann sowohl als Deckenleuchte als auch als Wandleuchte eingesetzt werden.
Die schwarze Metall-Bordüre wird auf das Glas aufgesteckt.

Durchmesser  18 cm
Abstand von der Decke /  Wand 6 cm

D108 – 3 Stück Deckenleuchten / Wandleuchten, 70er Jahre, Peill & Putzler, Aluminiumsockel, Glas

Ein Set von 3 Stück Deckenleuchten / Wandleuchten aus den 70er Jahren, hergestellt von Peill & Putzler – Space Age-Design.

Sie können sowohl als Deckenleuchten als auch als Wandleuchten eingesetzt werden.
Durch die Struktur im Sockel des Glases ergeben sich interessante Lichteffekte.
Die Aluminiumsockel sind matt gebürstet.

Die Leuchten verfügen über jeweils eine Fassung E14. Sehr gut eignen sich kopfverspiegelte Leuchtmittel, wodurch die Leuchten ein blendfreies Licht abgeben.

Die Decken-/Wandleuchten sind gut zu kombinieren mit dem Paar ebenfalls angebotenen Tischleuchten mit identischen Maßen, Sockeln und Gläsern.

Abstand von der Decke / Wand 14 cm
Glaswürfel 10 cm x 10 cm x 10 cm
Aluminiumsockel 8 cm x 8 cm, Höhe 4 cm

D109 – Deckenleuchte, 70er Jahre, Florentiner Stil

Die Leuchte verfügt über eine Fassung E27.
Die Leuchte ist in schwarz, gold und rot lackiert. Sie ist aufgebaut wie eine Blüte.

Durchmesser 33 cm
Abstand von der Decke 18 cm

D110 – Deckenleuchte oder Wandleuchte „Blüten“ , 70er Jahre, JBS Joseph Brumberg Sundern, Messing / vermessingt

Die Leuchte verfügt über 4 Fassungen E14. Sie gibt – mit Spiegelkopf-Leuchtmitteln bestückt – interessante Lichteffekte.

Abstand von der Decke 9 cm
Seitenlängen 31 cm – quadratisch

Die Wandplatte ist Messing, hinterlegt mit einer Stahlplatte und die Hülsen sind Messing. Die Blüten sind Guß. Alle Teile wurden zusätzlich nochmals goldfarben beschichtet, um die Farbe zu intensivieren.

Die goldfarbene Oberfläche der Decken- oder Wandplatte und der Hülsen ist stellenweise berieben.

D111 – Deckenleuchte, 60er Jahre, Temde, Teak, Plexiglas, Kordel-Schirm

Die Leuchte verfügt über eine Fassung E27.

Die Leuchte gibt durch den weißen Plexiglas-Schirm ein angenehmes und blendfreies Licht ab.
Mittels der Handhabe aus Teak, die sich unter dem Plexiglas-Schirm befindet, kann sie in der Höhe verstellt werden.

Durchmesser gesamt 60 cm, Höhe Schirm gesamt 30 cm
Durchmesser Kordel-Schirm 50 cm, Höhe 15 cm
Durchmesser Plexiglas-Schirm 31 cm, Höhe 9 cm
Abstand von der Decke (höhenverstellbar) von 90 cm – 150 cm

Leichter Kratzer von 3 cm im Teakholz.

D112 – Deckenleuchte oder Wandleuchte, 60er Jahre, Schmelzer-Leuchten Stuttgart, Plexiglas weiß, Metallgitter gelb

Die Leuchte verfügt über 3 Fassungen E27

Dreiecks-Form 60 cm x 60 cm x 60 cm
Abstand von der Wand 9 cm

Sie kann sehr gut mit der Decken- oder Wandleuchte und Wandleuchte SET4 kombiniert werden – siehe letztes Foto.

D113 – Deckenleuchte, 50er Jahre, Messing, Hammerschlaglack metallic-braungrün, beige

Die Leuchte verfügt über 3 Fassungen E14.

Der trompetenförmige Schirm ist  von unten beige lackiert und von oben in metallic-braungrünem Hammerschlaglack. Die Stoßkante des Schirms ist mit einem Messingreif eingefaßt.

63 cm Abstand von der Decke , kann auf Kundenwunsch angepaßt werden
Durchmesser Schirm 40 cm

Das Messing hat eine schöne Patina.
Die Originallackierung ist in einem sehr schönen Zustand.

D114 – Kaskadenleuchte, 60er Jahre, skandinavisch, Teak, Messing, Glas

Eleganten Kombination von Teakholz mit patiniertem Messing und Glas.
Die Gläser sind kaskadenförmig angeordnet.
Die Glasschirme sind abwechselnd klar und satiniert, was sowohl unbeleuchet als auch beleuchtet einen interessanten Effekt ergibt.

Die Leuchte verfügt über 3 Fassungen E27.

Abstand von der Decke 165 cm
Höhe Glas 25 cm, Durchmesser max. 11,5 cm, unten 9,5 cm
Seitenlänge Teakholz-Halterung 40 cm

Der Deckenbaldachin aus Teakholz hat leichte Unebenheiten am oberen Rand. Die Gläser haben an den Rändern minimale Flohbisse.

D115 – SOLD – Kaskadenleuchte „Ufo“, 50er Jahre, Italien, Messing, Glas

 – SOLD –

Die Leuchte besticht durch die elegante Farbkombination von schwarz – weiß und Messing.
Die 3 Glasschirme scheinen frei im Raum zu schweben.

Die Leuchte verfügt über 3 Fassungen E14.

Die Halterungen an den Schirmen (oben und unten) sowie die Arme oben sind aus Messing.

Die mundgeblasenen weißen Glasschirme sind aus Überfangglas und haben schwarz aufgeschmolzene Streifen.
Der Deckenbaldachin ist in beigem Schrumpflack lackiert.

Abstand von der Decke ca. 120 cm
Die Deckenhalterung mit Armen hat Seitenlängen von 40 cm
Lampenglas Durchmesser 20 cm, Höhe 10 cm
Durchmesser gesamt ca. 60 cm

Die Halterungen an den Schirmen (oben und unten) sowie die Arme oben sind aus Messing.

Die mundgeblasenen weißen Glasschirme haben schwarz aufgeschmolzene Streifen.
Der Deckenbaldachin ist in beigem Schrumpflack lackiert, dieser hat leichte Farbveränderungen und leichte Spuren der Zeit.

Die Kanten der Gläser haben minimal Flohbisse/kleine Abschäge, die jedoch von den Messing-Halterungen verdeckt werden.

D116 – Deckenleuchte, Bauhaus, bez. ATRAX, Entwurf Walter Georg Kostka, verchromt, 3 Glas-Würfel (museal)

1929 präsentiert der Architekt Walter Georg Kostka für ATRAX diesen Kubus auf der Internationalen Reklameschau in Berlin. Der Atrax-Würfel galt als neues Licht-Bauelement, das sich der modernen Architektur und Raumkunst anpaßte.
Der Kubus wurde aus kristallüberfangenem (doppelwandigem) Opalglas in einem weißen warmen Ton hergestellt. Das Gestänge ist das von Atrax für diesen Würfel entworfene Gestänge mit einem neu entwickelten Befestigungsmechanismus.

Die Leuchte verfügt über 3 Fassungen E27.

2 Würfel weisen Beschädigungen am Kragen auf, sitzen jedoch gut in der Halterung,  da der Kragen bei diesem Mechanismus von der Halterung um 360° umschlossen wird.

Abstand von der Decke 50 cm
Durchmesser ca. 35 cm
Seitenlängen der Würfel 15 cm

Die Verchromung weist Spuren der Zeit auf.

D117 – Deckenleuchte, Kaskade, 70er Jahre, Hans-Agne Jakobsson für  Markaryd, Schweden

Die Leuchte verfügt über 10 Fassungen E14.

Die Deckenhalterung sowie die „Kugeln“ sind verchromt. Die 10 Kugeln sind kaskadenförmig angeordnet.

Abstand von der Decke 180 cm
Durchmesser Deckenhalterung mit Armen 30 cm
Breite „Kugeln“ 11 cm, Höhe 19 cm

Die Kugeln sind innen weiß lackiert. Hier ist stellenweise geringer Farbverlust vorhanden – vor allem an den äußeren Kanten.

D118 – XXL – Deckenleuchte oder Wandleuchte „Ufo“, 70er Jahre, Peill & Putzler, Überfangglas weiß mattiert

Der Lampenschirm ist mundgeblasen mit den typischen Einschlüssen von Luftblasen.
Die Deckenhalterung ist schwarz lackiert.

Die Lampe verfügt über 2 Fassungen E27.

Durchmesser  57 cm
Abstand von der Decke 17 cm

D119 – Deckenleuchte, Peill & Putzler, 70er Jahre, Glaskugel Strukturglas klar und geätzt

Durch die Struktur ergeben sich im beleuchteten Zustand interessante Lichteffekte.
Das Glas ist sehr schwer und hängt daher an einem Kabel mit Stahlseele.

Die Leuchte verfügt über eine Fassung E27.

Durchmesser Glas 35 cm
Abstand von der Decke max. 110 cm, kann jedoch auf Kundenwunsch angepaßt werden.

Die Abdeckung des Glases ist aus poliertem Aluminium und hat einige Kratzspuren, die im hängenden Zustand jedoch nicht zu sehen sind.

D120 – Deckenleuchte, Orbit – Atom, Kaiser-Leuchten, 60er Jahre – hellgrau lackiert, mattiertes Glas

Die Leuchte verfügt über 12 Fassungen E14.

Es sind 2 Ersatzschirme vorhanden.
6 der Kugeln weisen leichte Spuren der Zeit auf (Kratzer). Diese sind auf den Fotos festgehalten. Die Öffnungen haben leichte Abplitterungen vom Einbau, die im eingebauten Zustand nicht mehr sichtbar sind.

Abstand von der Decke 75 cm
Deckenleuchte Durchmesser 38 cm
Durchmesser Kugeln 12 cm

D121 – Deckenleuchte, 50er Jahre, Hersteller: Dame & Co, Neheim-Hüsten, bez. Polydam

Die Leuchte verfügt über eine Fassung E27.

Der Baldachin ist Aluminium goldeloxiert, die Halterung des Schirms Aluminium hellgrau lackiert, die Stange Messing, der Lampenschirm Fiberglas

Abstand von der Decke 48 cm
Seitenlängen Schirm jeweils 40 cm (3eckig)

D122 – Deckenleuchte, Art Deco noch mit Elementen aus dem Jugendstil, Messing, Überfangglas, Opalinglas

Die Montur weist am Lampenbaldachin noch Elemente des Jugendstil auf.
Die Kettenglieder sind teilweise massiv gearbeitet.

Die Leuchte verfügt über eine Fassung E27

Abstand von der Decke 85 cm
Durchmesser Glas 26 cm, Höhe 26 cm

D123 – Deckenleuchte „Würfel“, Bauhaus, 30er Jahre, Atrax-Gesellschaft, Berlin, Entwurf Walter Georg Kostka, verchromt, Überfangglas (museal)

1929 präsentiert Walter Georg Kostka für ATRAX diesen Kubus auf der Internationalen Reklameschau in Berlin. Der Atrax-Würfel galt als neues Licht-Bauelement, das sich der modernen Architektur und Raumkunst anpaßte.
Der Kubus wurde aus kristallüberfangenem (doppelwandigem) Opalglas in einem weißen warmen Ton hergestellt.
Das Gestänge ist das von Atrax für diesen Würfel entworfene Gestänge mit einem neu entwickelten Befestigungsmechanismus.

Die Leuchte verfügt über eine Fassung E27.

Seitenlänge Würfel 25 cm
Abstand von der Decke 80 cm

Die Verchromung des Gestänges ist stellenweise berieben und zeigt Spuren der Zeit.

D124 – Kaskadenleuchte, 60er Jahre, Messing, Klarglas, beige

Die Leuchte verfügt über 6 Fassungen E27.
Die Aufhängung ist in 2 gleichförmige Kaskaden eingeteilt .
Die Lampenschirme sind aus Klarglas mit rundumlaufenden Facetten, die ein schönes Licht werfen.

Abstand von der Decke 125 cm
Durchmesser Deckenplatte 45 cm
Glasschirm Höhe 12 cm, Durchmesser 9 cm

Die Deckenplatte weist Spuren der Zeit am Orignallack auf – siehe Fotos.
Die Glasschirme weisen stellenweise leichte Chips auf (diese im Millimeterbereich)

D125 – Deckenleuchte, Art Deco, Porzellan, farblose satinierte Glaskuppel mit Sternschliff

Deckenleuchte aus der Zeit des Art Deco mit einer Deckenhalterung aus Porzellan und einer Kuppel aus farblos satiniertem Glas mit Sternschliff.

Die Lampe verfügt über eine Fassung E27.

Abstand von der Decke 17 cm
Durchmesser Deckenhalterung (Porzellan) 28 cm, Höhe 5 cm
Durchmesser Glaskuppel 21 cm, Höhe 13 cm

Die Deckenhalterung aus Porzellan weist von oben einen flachen Glasurchip auf (1 cm breit x 0,1 cm tief), der im montierten Zustand so gut wie nicht sichtbar ist. An einem der Befestigungslöcher auf der Rückseite der Deckenhalterung ist ein kleiner Chip. Das Glas hat einen flachen Chip am Kragen, der im eingebauten Zustand nicht sichtbar ist.

D126 – Deckenleuchte, 60er Jahre, „Glasbruch“, Kupfer

Die Leuchte verfügt über eine Fassung E27.

Durch die eingebrachten Glassteine ergibt sich ein sphärisches Licht.
Das Kupferrohr besteht aus einer Abwicklung und wurde von einer Längsseite vernietet. Dieses Herstellungsmerkmal paßt zur Ausstrahlung und gewünschen Optik der Deckenleuchte.

Höhe Kupferzylinder 29 cm, Durchmesser 13 cm
Die Kabellänge kann auf Kundenwunsch angepaßt werden. Da die Leuchte sehr schwer ist, verfügt es über eine Stahlseele.

3 der Glassteine wurden neu fixiert, da sie etwas locker waren, ist  nur von Nahem zu sehen, nicht jedoch im hängenden Zustand.

D127 – Deckenleuchte, 60er/70er Jahre,  Carlo Nason für Mazzega, verchromt, irrisierendes Glas

Die Leuchte verfügt über 6 Fassungen E14.

Die Gläser sind aus mundgeblasenem Glas, im Verlauf von irrisierend zu klarem Glas.

3 der 18 Halteschrauben für die Gläser wurden ersetzt – siehe Fotos.

Durchmesser kpl. 46 cm
Abstand von der Decke 87 cm
Durchmesser Glas 15 cm, Höhe 13 cm
Chromring Halterung Gläser Durchmesser 8,5 cm

D128 – Deckenleuchte, Jugendstil, Schmiedeeisen, Glas irrisierend

Die Leuchte hat eine Fassung E27.

Die Montur ist in der Form des strengen, frühen Jugendstil gehalten. Die 8-Eck-Form wiederholt sich von der Glashalterung, über den Glasbaldachin und dem Deckenbaldachin. Die Flächen der Baldachine sind im Hammerschlag-Dekor ausgeführt.

Das Glas ist in der Form eines Tropfen und ist irrisierend in hellgrün/gelblich.

Abstand von der Decke 59 cm
Glasbaldachin 16,5 cm x 16,5 cm
Deckenbaldachin 12 cm x 12 cm
Länge Glas 13 cm, Durchmesser 10 cm

Am Lampenglas ist am Hals ein flacher Chip von 0,5 cm vorhanden.

D129 –  Deckenleuchte „UFO“, 50er Jahre, Glas, Messing, Aluminium schwarz lackiert

Der weiße Glasschirm hat ein Streifendekor mit schwarzen Akzenten. Der Deckenbaldachin ist patiniertes Messing, der Trichter über dem Glasschirm ist Aluminium schwarz lackiert.
Die Leuchte ist gemäß ihrer Ausführung den Doria Werken zuzuschreiben.

Durchmesser Glas 40 cm, Höhe 12 cm
Höhe schwarz lackierter Aluminium-Trichter 16 cm, Durchmesser 5,5 cm

Die Kabellänge kann auf Kundenwunsch angepaßt werden.

Der untere Rand des Lampenschirms hat fertigungsbedingt kleinere Unregelmäßigkeiten.

D140 – Deckenleuchte, 60er Jahre, schwarz, verchromt, Glas

Die Leuchte verfügt über 4 Fassungen E14.

Die Lampenschirme haben ein graphisches Dekor weiß/farblos mit schwarzem Zierstreifen.

Breite 45 cm
Abstand von der Decke 58  cm
Lampenschirm Glas Höhe 18 cm, Durchmesser max. 8,5 cm

Leichte Spuren am schwarzen Originallack. Minimale Chips an den Unterseiten der Gläser vom Aufsetzen auf die Halterung.

D141 – Deckenleuchte, Kaskade, Hillebrand, 60er/70er Jahre, goldeloxiert, Glas irrsierend

Außergewöhnliche Kaskadenleuchte der Firma Hillebrand aus goldeloxiertem Aluminium und Messing mit gold irrisierenden Glasschirmen.

Die Glasschirme geben durch ihre Färbung ein warmes Licht ab.

Die Leuchte verfügt über 5 Fassungen E14.

Der Abstand von der Decke beträgt 160 cm
Durchmesser Deckenhalterung 28 cm
Durchmesser Gläser 10 cm, Höhe 10 cm
Durchmesser goldeloxierte Halter 10 cm, Höhe 17 cm

An 2 der Zylinder leichte Druckstellen und stellenweise etwas farbliche Veränderungen bei der Gold-Eloxierung.

D142 – Deckenleuchte, Wandleuchte, 50er Jahre, Kaiser, geätztes Glas (Streifendekor), Metall, Messing

Die Leuchte verfügt über eine Fassung E27.

Die Deckenhalterung hat ein rundumlaufendes Streifen- / Lochdekor. Das Lampenglas hat ein Streifendekor – geätzt und Klarglas.

Durchmesser Deckenhalterung 41,5 cm, Höhe 3 cm
Abstand von der Decke 13 cm
Durchmesser Glas 26 cm, Höhe 7 cm

Rückseitig – zur Decke – sind Verfärbungen am Originallack vorhanden – im eingebauten Zustand nicht sichtbar.

D143 – Deckenleuchte „Laterne“, Jugendstil, Schmiedeeisen, handgeschmiedet

Die Leuchte verfügt über eine Fassung E27.

Die Leuchte ist handgeschmiedet, die Verbindungen wurden genietet.
Rundumlaufend sind 4 Glasscheiben (antikes Glas) mit Lufteinschlüssen eingesetzt, nach unten ist die Leuchte offen.

Abstand von der Decke 85 cm
Laterne Höhe 33 cm, Breite 18 cm (jeweils über alles)

D144 – Kaskadenleuchte, 70er Jahre, Schirme Bubble-Glas, vernickelt, 6flammig

Die Leuchte verfügt über 6 Fassungen E14.

Abstand von der Decke max. 120 cm
Durchmesser Deckenhalterung 40 cm
Gläser Höhe 10  cm, Durchmesser 9 cm

D145 – Deckenleuchte / Wandleuchte, Kaiser-Leuchten, 60er Jahre, Überfangglas, Metall grün

Die Leuchte verfügt über 2 Fassungen E27.

Sie kann sowohl als Decken- als auch als Wandleuchte genutzt werden.

Durchmesser 33 cm
Abstand von der Decke / Wand 11 cm

D146 – Deckenleuchte „Blüte“, Peill & Putzler, 60er/70er Jahre, Überfangglas weiß matt

Die Leuchte verfügt über eine Fassung E27.

Abstand von der Decke 85 cm
Durchmesser Glas 35 cm, Höhe 26 cm

D147 – Kaskadenleuchte, 60er/70er Jahre, verchromt

Die Leuchte verfügt über 3 Fassungen E27.

Die Schirme sind Stahl verchromt, die Zylinder Messing verchromt, die Deckenaufhängung ist Stahl weiß lackiert, die Arme Messing verchromt.

Abstand von der Decke 135 cm
Durchmesser Deckenaufhängung ca. 30 cm
Lampenschirme Höhe 11 cm, Durchmesser unten 13 cm
Zylinder Höhe 22 cm, Durchmesser 5 cm

Die Verchromung weist feine Kratzer auf, die weiße Originallackierung der Schirme von Innen ist stellenweise berieben.

D148 – zierliche Deckenleuchte, 50er Jahre, Messing, Glas

Die Leuchte verfügt über eine Fassung E14.

Das Gestänge ist Messing, es umschließt den Lampenschirm herzförmig. Der mundgeblasene Lampenschirm ist aus mattiertem beigen Glas mit einem helleren Tupfendekor.
Durch das mattierte beige Glas gibt die Leuchte ein blendfreies und warmes Licht ab.

Abstand von der Decke 44 cm
Durchmesser Glas 17,5 cm, Höhe 12 cm

Das Glas hat am unteren Kragen leichte Absplitterungen – typisch für Gläser, die mittels dieser Federn gehalten werden. Am oberen Rand gibt es einige wenige kleine Chips im Milimeterbereich.

D149 – 1 Paar Deckenleuchten, Art Deco, Messing, Überfangglas

Das Gestänge ist aus Messing und hat eine authentische Patina.
Die mundgeblasenen Opalüberfang-Glasschirme weisen auf der unteren Seite eine abnehmende Überfangdichte auf. Die darunterliegende Fläche wird so intensiver beleuchtet als die Umgebung. Über die Seitenflächen des Glasschirms wird blendfreies Licht abgegeben.

Die Leuchten verfügen über jeweils eine Fassung E27.

Durchmesser Schirm 30 cm, Höhe 24 cm
Abstand von der Decke 92 cm

D150 – Deckenleuchte, 60er Jahre, Rupert Nikoll für Emil Stejnar, Österreich, Messing, Acrylglasperlen

Die Leuchte verfügt über 3 Fassungen E14.

Die Metallteile der Lampe sind  Messing.

Abstand von der Decke 90 cm, Höhe der Lampe 30 cm ( incl. oberer Zylinder)
Durchmesser 28 cm

Der obere Plexiglas-Deckel hat einen Riß von ca. 4 cm, der jedoch nur auf einer Seite fühlbar ist, d. h. nicht durchgehend ist.
Der Deckenbaldachin aus Messing hat Patina undvon unten leichte Dellen.

D151 – 1 Paar Deckenleuchten, Peill & Putzler, 70er Jahre, Überfangglas orange

Die Leuchten haben eine amorphe Form und geben durch das orange Überfangglas ein warmes Licht ab.

Jede Leuchte verfügt über eine Fassung E27.

Abstand von der Decke 90 cm
Höhe Glasschirm 32 cm, Durchmesser unten 27 cm, oben 6 cm, Öffnung unten 18,5 cm

Es ist ein flacher  Chip am unteren Rand eines Glases (im Millimeter-Bereich) vorhanden, hier lediglich am weißen Innenglas.

D152 – Deckenleuchte, 50er Jahre, Österreich, Messing, Lampenschirme Stoff/Karton

Die Leuchte verfügt über 2 Fassungen E14.

Das Gestänge ist aus Messing, die original Lampenschirme aus der Zeit sind Stoff, gespannt auf Karton.

Abstand von der Decke 70 cm, Breite 30 cm
Lampenschirm Höhe 25 cm, Durchmesser oben 4,5 cm, unten 13,5 cm

Ein Lampenschirm hat einige Flecken von außen, von Innen sind beide Lampenschirme leicht fleckig.

D153 – Deckenleuchte, Peill & Putzler, 60er/70er Jahre, Kugel Glas turmalin, verchromt

Die Leuchte verfügt über eine Fassung E27.

Durchmesser Glaskugel 35 cm
Abstand von der Decke max. 140 cm, das Kabel kann jedoch gekürzt werden.

Das Glas hat am oberen Rand leichte Absplitterungen, was vom Einsetzen der Halterung herrührt. Sonst lediglich ein paar minimale Kratzer auf der Glaskugel.

D154 – Deckenleuchte, Kaiser-Leuchten, 60er/70er Jahre, mundgeblasene Glaskugel mit amberfarbenen/schwarzen Einschlüssen/Luftblasen, Messing

Die Leuchte verfügt über eine Fassung E27.

Das Lampenglas hat ein „Muster“ aus amberfarbenen / schwarzen Einschlüssen / Luftblasen.

Die Baldachine und die Glashalterung sind Messing, die Kette ist vermessingt.

Durchmesser Glaskugel 30 cm
Abstand von der Decke 67 cm

Das original Baldachin der Leuchte weist einige Dellen und einen Riß auf. Daher wird ein neues, zweites Messing-Baldachin in ähnlicher Form und Größe beigelegt, das im Durchmesser jedoch etwas kleiner ist.
Die Glaskugel hat ein paar Kratzer – siehe Foto.

D155 – Deckenleuchte, Sputnik, 50er Jahre, Blüten weiß Lochblech, Messing

Die Leuchte verfügt über 6 Fassungen E14 für kleine Kugelbirnen.

Durchmesser 83 cm, Abstand von der Decke 100 cm
Durchmesser einer Blüte 16 cm, Länge 11 cm

Die Blüten haben von der Rückseite leichte Fehlstellen im Lack sowie etwas Farbunterschiede (helles beige und weiß) – siehe die letzten Fotos.

D156 – Deckenleuchte Kaskadenleuchte, 60er/70er Jahre, Doria, Glas amberfarben/farblos, Messing, 4flammig

Die Leuchte verfügt über 3 Fassungen E14 und eine Fassung E27.

Die 4 Lampenschirme aus dickwandigem farblosen Glas haben eine aufgeschmolzene Gitterstruktur aus amberfarbenem Glas. Im leuchtenden Zustand gibt dies einen interessanten Lichteffekt ab.
Die Lampenschirme haben unterschiedliche Durchmesser:
1 Kugel Durchmesser 19 cm, 2 Kugeln Durchmesser 17 cm, 1 Kugel Durchmesser 15 cm

Abstand von der Decke 170 cm
Durchmesser Teller unter der Decke (vor dem Baldachin) 26 cm

Die Leuchte verfügt über 3 Fassungen E14 und eine Fassung E27 für die größte Glaskugel.

Der Deckenbaldachin ist Metall weiß lackiert, die Glashalterungen sind vermessingt, die Röhren Messing.

Am Deckenbaldachin oberhalb des Tellers (im hängenden Zustand nicht sichtbar), wurde ein fehlendes Stück eingesetzt und weiß lackiert (1 cm x 1 cm).

D157 – zarte Deckenleuchte, 50er Jahre, altosa, mintgrün, beige, Messing

Eine seltene zarte Deckenleuchte aus den 50er Jahren in der zeittypischen Farbkombination: altosa, mintgrün, beige mit einem Gestänge aus patiniertem Messing.

Die Leuchte verfügt über 3 Fassungen E14.

Die mintgrüne und beige Tüte sind Messing lackiert in Schrumpflack, die altrosa Tüte ist Messing mit glattem Lack. Das Gestänge ist Messing.

Durchmesser 15 cm, Abstand von der Decke 60 cm

Die Leuchte  hat geringe Altersspuren am Originallack.

D158 – Kaskadenleuchte, 50er Jahre, 3flammig, im Stil von Mathieu Mategot, Ernest Igl

Die Leuchte verfügt über 3 Fassungen E27.
Die Schirme sind zeittypisch in gelb, hellem grün und rot lackiert.

Die Schirme sind aus lackiertem Stahl, der Abstandshalter Messing, das Deckenbaldachin aus Aluminium beige lackiert.

Abstand von der Decke 120 cm (kann auf Kundenwunsch angepaßt werden)
Lampenschirm Durchmesser 11 cm, Höhe 15 cm
Durchmesser gesamt 30 cm

Die Schirme haben Fehlstellen in der Lackierung, ebenso der Deckenbaldachin – siehe Fotos.

D159 – Kaskadenleuchte, Österreich, Schirme aus Pergament mit Wiesenblumen, Holz

Die Leuchte verfügt über 3 Fassungen E27.

Die Schirme sind aus Pergament mit getrockneten Wiesenblumen (kunststoffbeschichtet). Rundumlaufend ist jeder Schirm mit mehreren unterschiedlichen Blumen dekoriert. Die Nähte sind mit Bast ausgeführt. Die in Brauntönen gehaltenen Schirme geben ein warmes und gemütliches Licht ab.
Sie weisen leichte Spuren der Zeit auf, ein Paar kaum sichtbare Flecken.

Die Abstandhalter und der Deckenbaldachin sind aus Holz.

Abstand von der Decke 140 cm, Durchmesser gesamt ca. 50 cm
Höhe Schirm 33 cm, Durchmesser oben 7 cm, unten 18 cm

D160 – 1 Paar Deckenleuchte, 70er Jahre, Space Age, Metall weiß

Die Leuchten verfügen über jeweils eine Fassung E27.

Sie sind hochwertig verarbeitet:
Die Leuchten bestehen aus 4 Quadraten in unterschiedlichen Größen, die höhenversetzt ineinander sitzen. Verbunden und stabilisert werden diese durch je einen schräg angesetzten Steg auf jeder der 4 Seiten. Das äußere und größte Quadrat ist an der Unterseite gekantet, was zusätzlich zur Stabilität beiträgt.
Mittels einer Klemmung werden die Schirme auf dem Zylinder fixiert und nach unten von einem Kragen gehalten.
Die Schirme sind aus Stahl, die Deckenhalterungen (Zylinder mit Kragen) aus  Aluminium weiß lackiert.

Der Schirm hat eine quadratische Grundform.
Seitenlängen 44 cm, Höhe Schirm 15,5 cm
Abstand von der Decke 28 cm
Höhe Deckenhalterung/Zylinder 14 cm, Durchmesser 8 cm

Auf den Zylindern sind Fehlstellen im Lack vorhanden, was jedoch im aufgehangenen Zustand nahezu nicht sichtbar ist. Am oberen Rand der Zylinder gibt es leichte farbliche Veränderungen.

D161 – Deckenleuchte, 60er/70er Jahre, Torsten Orrling für Hans-Agne Jakobsson

Die Leuchte verfügt über eine Fassung E27.

Die 12 original Haken für den Zusammenbau (2 unterschiedliche Formen á 6 Stück) sind vorhanden.
Die Leuchte ist aus weiß lackiertem Stahl.

Abstand von der Decke 115 cm – kann auf Kundenwunsch angepaßt werden
Höhe Schirm 35 cm
Durchmesser kleiner Ring 24 cm (2 Stück)
Durchmesser mittlerer Ring 33 cm (2 Stück)
Durchmesser großer Ring (Durchmesser der Lampe) 40 cm (1 Stück)

Verbindung kleiner Ring zu mittlerem Ring – gerade Haken
Verbindung mittlerer Ring zu großem Ring – gebogene Haken
Verbindung großer Ring zu mittlerem Ring – gebogene Haken
Verbindung mittleer Ring zu kleinem Ring – gerade Haken

Es sind leichte Spuren der Zeit am weißen Originallack vorhanden.

D162 – große Deckenleuchte, 70er Jahre, Palwa zugeschr., Kristall, vergoldet

Die Leuchte ist sehr aufwendig und hochwertig gearbeitet.
Es wurden geschliffene Kristalle in unterschiedlichen Größen verarbeitet.

Die Leuchte verfügt über 8 Fassungen E14.

Abstand von der Decke 80 cm
Durchmesser 55 cm

Es sind alle Kristalle vorhanden. Die Leuchte wurde gereinigt und ist in einem gepflegten Zustand.

D163 – 1 Paar große Deckenleuchten, Zylinder, 60er Jahre, Überfangglas weiß satiniert, Messing, Peill & Putzler zugeschrieben

Die Leuchten verfügen jeweils über eine Fassung E27.

Glaszylinder Höhe 59 cm, Durchmesser oben 9 cm, unten 14 cm
Höhe Glaszylinder mit Messing-Aufhängung 75 cm
Abstand von der Decke derzeit 150 cm, kann auf Kundenwunsch angepaßt werden.

Die Glaszylinder haben minimale flache Chips an den Kanten – siehe Fotos.

D164 – Deckenleuchte, 70er Jahre,  Doria, amberfarben/farbloses Glas, Messing

Die Leuchte verfügt über eine Fassung E27.

Der Lampenschirm ist mundgeblasen aus dickwandigem Glas. Durch die Struktur gibt die Leuchte interesssante Lichteffekte ab. Das amberfarbene Glas gibt ein warmes Licht.

Über der Fassung E27 sitzt ein polierter Zylinder aus Aluminium, das Gestänge am Glas ist aus Messing, der Baldachin ist aus weißem Bakelit/Melamin.

Glasschirm Durchmesser 30 cm, Höhe 23 cm
Abstand von der Decke derzeit 130 cm, kann auf Kundenwunsch angepaßt werden.

Am oberen Kragen leichte flache Chips, die im hängenden Zustand nicht sichtbar sind. Am Messingdeckel auf dem Glas sind leichte Druckstellen der Klapp-Halterungen zu sehen, im hängenden Zustand nicht sichtbar.

D165 – Deckenleuchte / Wandleuchte, Sunburst, 50er Jahre

Die Leuchte verfügt über eine Fassung E27. Die Leuchte kann sowohl als Decken- als auch als Wandleuchte eingesetzt werden.

Der Glasschirm ist aus beigefarbenem Glas mit einem Streifendekor.
Die „Strahlen“ sind aus orange lackiertem Metall  mit Messing-Kugeln als Abschluß.

Durchmesser 52 cm
Lampenschirm Durchmesser 30 cm, Höhe 10 cm
Abstand von der Decke / Wand 13 cm

An der orangen Lackierung sind minimale Spuren der Zeit.

D166 – Deckenleuchte, 60er Jahre, Lampenschirm Sisal bespannt

Die Leuchte verfügt über eine Fassung E27. Sie gibt ein angenehm warmes Licht ab.

Der Lampenschirm ist in Handarbeit mit Sisal bespannt worden. Die Bespannung ist in Stufen unterschiedlich ausgeführt. Er hat ein schwarz lackiertes Gestell mit einer 6eckige Grundform, das nach oben hin rund ausläuft.

Abstand von der Decke 110 cm, kann auf Kundenwunsch angepaßt werden
Seitenlänge des 6-Ecks 29 cm, Durchmesser unten 58 cm, oben 16 cm
Höhe Schirm 24 cm

D167 – Deckenleuchte, 60er Jahre, skandinavisches Design, Überfangglas weiß, Holz, Messing

Eine Deckenleuchte aus den 60er Jahren in skandinavischem Design. Der Lampenschirm ist Überfangglas weiß und gibt ein warmes Licht ab.
Interessantes Designhighlight: Die Aufhängung des Lampenschirms erfolgt mittels einem Holzbügel.

Die Leuchte verfügt über eine Fassung E27.

Lampenschirm Durchmesser 34 cm, Öffnung unten 21 cm, Höhe 27 cm
Höhe Lampenschirm Glas mit Holzhalterung 32 cm
Abstand von der Decke 100 cm, wird auf Kundenwunsch angepaßt.

D168 – Kaskadenleuchte, 50er Jahre, Messing, Glasschirme weiß, beige, rot mit aufgeschmolzenen Glasfäden

Die Leuchte verfügt über 3 Fassungen E27.

Die Lampenschirme sind in weiß und beige durchscheinend mit aufgeschmolzenen weißen Glasfäden sowie weißem Überfangglas mit aufgeschmolzenen roten Glasfäden hergestellt.
Die Halterung ist Messing , das Deckenbaldachin ist schwarz lackiert.

Abstand von der Decke 137 cm, kann aber auf Kundenwunsch angepaßt werden.
Deckenhalterung mit 3 Armen 38 cm x 38 cm x 38 cm
Lampenschirm Höhe 20 cm, Durchmesser 14 cm

Der weiße durchscheinende Glasschirm hat am unterne Rand eine kleine Fehlstelle.

D169 – Deckenleuchte, 60er Jahre, Messing, Schirme Überfangglas satiniert

Die Leuchte verfügt über 5 Fassungen E14.

Abstand von der Decke 70 cm
Durchmesser 40 cm
eine Kugel hat einen Durchmesser von 13 cm

Das Messing hat minimale Patina, die Lampenschirme weisen am Rand leichte Flohbisse durch den Einbau auf.

D171 – Deckenleuchte, 60er Jahre, Josef Hurka für Napako, Modell 1208, Metall, Lampenschirme Fiberglas

Die Leuchte verfügt über 2 Fassungen E27.
Die Lampenschirme sind aus Fiberglas in einem hellen Gelb und unterschiedlich groß. Das Gestänge ist aus Metall, braun lackiert, der Deckenbaldachin in ocker lackiert.

Abstand von der Decke 65 cm, Breite 70 cm, Tiefe 19 cm
Lampenschirm groß Höhe 30 cm (längste Seite), Breite 19 cm
Lampenschirm klein Höhe 35 cm (längste Seite), Breite 18 cm

Der größere Schirm, der unten an der Lampe sitzt, hat eine hellere Fehlstelle von 0,5 cm Durchmesser und ist an der Spitze nachgedunkelt.

D172 – Deckenleuchte „Oktagon“, Jugendstil, im Stil von Adolf Loos, die Große

Eine außergewöhnliche Deckenleuchte „Oktagon“ aus der Zeit des Jugendstil, hergestellt im Stil von Adolf Loos. Die Leuchte wurde qualitativ hochwertig gearbeitet.
Bei dieser Leuchte handelt es sich um die Größere der beiden angebotenen Leuchten.

Die Leuchte verfügt über eine Fassung E27.
Die dickwandigen Gläser sind in Messing gefaßt, die Kanten der Scheiben sind jeweils rundumlaufend facettiert (ca. 1 cm Facetten). Die obere Glasplatte ist ebenfalls rundumlaufend facettiert.

Die Montur (Baldachine und Kette ) sind Messing.

Abstand von der Decke 115 cm, kann auf Kundenwunsch angepaßt werden
Schirm Höhe  über alles 27 cm, Durchmesser 19 cm

D173 – Deckenleuchte „Oktagon“, Jugendstil, im Stil von Adolf Loos, die Kleine

Eine außergewöhnliche Deckenleuchte „Oktagon“ aus der Zeit des Jugendstil, hergestellt im Stil von Adolf Loos. Die Leuchte wurde qualitativ hochwertig gearbeitet.
Bei dieser Leuchte handelt es sich um die Kleinere der beiden angebotenen Leuchten.

Die Leuchte verfügt über eine Fassung E27.
Die dickwandigen Gläser sind in Messing gefaßt, die Kanten der Scheiben sind jeweils rundumlaufend facettiert (ca. 1 cm Facetten). Die obere Glasplatte ist ebenfalls rundumlaufend facettiert.

Die Montur (Baldachine und Kette ) sind Messing.

Abstand von der Decke 118 cm, kann auf Kundenwunsch angepaßt werden
Schirm Höhe  über alles 22 cm, Durchmesser 17 cm

D174 – Deckenleuchte, Jugendstil,  im Stil von Adolf Loos

Die Leuchte verfügt über eine Fassung E27.
Die dickwandigen Gläser sind in Messing gefaßt, die Kanten der Scheiben sind jeweils rundumlaufend facettiert (ca. 1 cm Facetten) und auf der Fläche satiniert.

Die Montur (Baldachine und Kette ) sind Messing.

Abstand von der Decke 100 cm, kann auf Kundenwunsch angepaßt werden
Schirm Höhe  über alles 45 cm, Durchmesser 17 cm

D175 – 1 Paar Deckenleuchten, 60er Jahre, Cosack, Kupfer, schwarz, Glasschirme

Jede Deckenleuchte verfügt über 2 Fassungen E14.

Der Baldachin ist Aluminium schwarz lackiert, die Stange Messing schwarz lackiert, die Glashalter sind Kupfer.
Die zylindrischen Lampenschirme sind Überfangglas satiniert. Ein Ersatzschirm ist vorhanden.

Abstand von der Decke 54 cm
Breite 23 cm
Tiefe 14 cm
Gläser Höhe 22,5 cm, Durchmesser 8,5 cm

Zwei der Lampenschirme haben am oberen Rand jeweils einen kleinen Chip – siehe Fotos. Die schwarze Lackierung hat an einige Stellen oberflächliche Kratzer.