Wilhelm Wagenfeld / Lindner, Bamberg – Spiegelleuchten

Spiegelleuchten – im Überblick
Mirror light – Overview

Detailansichten aller Leuchten finden Sie nach dem Überblick 
Detailed view of all lamps you find  after the overview

Detailansichten / Detailed view

SP1 – 1 Paar Spiegelleuchten, Entwurf Wilhelm Wagenfeld für Lindner GmbH, Bamberg, WVZ 370, Entwurf 1958, H 257, L 80, in rosa

Die Leuchten verfügen über jeweils zwei Fassung E14

SP2 – Spiegelleuchte, Entwurf Wilhelm Wagenfeld für Lindner GmbH, Bamberg, WVZ 370, Entwurf 1958, H 257, L 80, in rosa

Die Leuchte verfügt über 2 Fassungen E14

SP3 – Spiegelleuchte, Entwurf Wilhelm Wagenfeld für Lindner GmbH, Bamberg, WVZ 402, Entwurf 1963, H 350, L 110, in weiß – „Die Große“

Die Leuchte verfügt über 2 Fassungen E27

SP4  – 1 Paar Spiegelleuchten, Entwurf Wilhelm Wagenfeld für Lindner GmbH, Bamberg, WVZ 380, Entwurf 1960, H 272, L 95, in hellblau

Die Leuchten haben weiße Glasschirme und hellblaue Porzellansockel. Dokumentiert im Buch: Täglich in der Hand Industrieformen von Wilhelm Wagengfeld, WVZ 380 (Nummer des Werkverzeichnisses). Die Maße entsprechen dem WVZ: H272, L95.

Diese Leuchten gehören zur 3. Generation von Spiegelleuchten, die Wilhelm Wagenfeld für die Firma Lindner entworfen hat.

Höhe 27 cm, Abstand von der Wand 9,5 cm.

Die Leuchten haben jeweils eine Fassung E27.
Die Leuchten können mit oder ohne Zugschalter installiert werden.

SP5  – 2 Paar Spiegelleuchten, Entwurf Wilhelm Wagenfeld für Lindner GmbH, Bamberg, WVZ 380, Entwurf 1960, H 272, L 95, in rosa

Die Leuchten verfügen über jeweils eine Fassung E27

SP6  – 2 Paar Spiegelleuchten, Entwurf Wilhelm Wagenfeld für Lindner GmbH, Bamberg, WVZ 380, Entwurf 1960, H 272, L 95, in hellgelb

Die Leuchten verfügen über jeweils eine Fassung E27.

Ein Porzellansockel hat an der Seite zur Wand einen Glasurchip – siehe Foto.

SP7  – 2 Paar Spiegelleuchten, Entwurf Wilhelm Wagenfeld für Lindner GmbH, Bamberg, WVZ 369, Entwurf 1958, H 152, L 86, in hellblau

Die Leuchten verfügen über jeweils eine Fassung E14

SP8  – 1 Paar Spiegelleuchten, Entwurf Wilhelm Wagenfeld für Lindner GmbH, Bamberg, WVZ 369, Entwurf 1958, H 152, L 86, in mintgrün

Die Leuchten verfügen über jeweils eine Fassung E14

SP9  – 1 Paar Spiegelleuchten, Entwurf Wilhelm Wagenfeld für Lindner GmbH, Bamberg, WVZ 369, Entwurf 1958, H 152, L 86, in hellgelb

Die Leuchten verfügen über jeweils eine Fassung E14

SP10  – 1 Paar Spiegelleuchten, Entwurf Wilhelm Wagenfeld für Lindner GmbH, Bamberg, WVZ 369, Entwurf 1958, H 152, L 86, in weiß

Die Leuchten verfügen über jeweils eine Fassung E14

SP11  – 1 Paar Spiegelleuchten, Entwurf Wilhelm Wagenfeld für Lindner GmbH, Bamberg, WVZ 380, Entwurf 1960, H 272, L 95, in weiß

Die Leuchten verfügen über jeweils eine Fassung E27

SP12  – 1 Paar Spiegelleuchten, Entwurf Wilhelm Wagenfeld für Lindner GmbH, Bamberg, WVZ 380, Entwurf 1960, H 365, L 95, in schwarz – „Die Großen“

Die Leuchten verfügen über jeweils eine Fassung E27

SP13  – 1 Paar Spiegelleuchten, Entwurf Wilhelm Wagenfeld für Lindner GmbH, Bamberg, WVZ 380, Entwurf 1960, H 365, L 95, in mintgrün – „Die Großen“

Die Leuchten verfügen über jeweils eine Fassung E27

SP14  – 1 Paar Spiegelleuchten, Entwurf Wilhelm Wagenfeld für Lindner GmbH, Bamberg, WVZ 380, Entwurf 1960, H 272, L 95, in mintgrün

Die Leuchten verfügen über jeweils eine Fassung E27

SP15 – 4 Stück Spiegelleuchten, Entwurf Wilhelm Wagenfeld für Lindner GmbH, Bamberg, WVZ 370, Entwurf 1958, H 257, L 80, in schwarz

Die Leuchten verfügen jeweils über 2 Fasssungen E14

3 der Leuchten bieten die Möglichkeit, Zugschalter einzusetzen.

SP16 – 1 Paar Spiegelleuchten – Die Großen – Entwurf Wilhelm Wagenfeld für Lindner GmbH, Bamberg, WVZ 370, Entwurf 1958, H 318, L 107, in weiß

Die Leuchten verfügen über jeweils 2 Fassungen E27
Das weiße Porzellan ist etwas unterschiedlich in der Farbe

SP17 – Spiegelleuchte, Entwurf Wilhelm Wagenfeld für Lindner GmbH, Bamberg, WVZ 346, Entwurf 1955, H300, L 90, in gelb

Die Leuchte verfügt über 2 Fassungen E14

SP18 – 1 Paar große Spiegelleuchten, Entwurf Wilhelm Wagenfeld für Lindner GmbH, Bamberg, WVZ 347, Entwurf 1955, H420, L 115, in weiß

Diese Ausformung gehört der 1. Generation Spiegelleuchten an, die Wilhelm Wagenfeld für die Firma Lindner entworfen hat.

Höhe  42 cm, Abstand von der Wand 11,5 cm

Einer der beiden Sockel ist etwas dunkler in der Farbe.

Die Leuchten verfügen über jeweils eine Fassung E27

Die Leuchten haben am Sockel von Innen am Gewinde leichte Fehlstellen, die Gläser sitzen jedoch fest. An einem Befestigungsloch ist vorne ein flacher Glasurchip und bei einem anderen Befestigungsloch von hinten ein kleiner Ausbruch.

SP19 – 1 Paar große Spiegelleuchten, Entwurf Wilhelm Wagenfeld für Lindner GmbH, Bamberg, WVZ 347, Entwurf 1955, H420, L 115, in weiß

Diese Ausformung gehört der 1. Generation Spiegelleuchten an, die Wilhelm Wagenfeld für die Firma Lindner entworfen hat.

Höhe 42 cm, Abstand von der Wand 11,5 cm

Die Leuchten verfügen über jeweils eine Fassung E27

Sehr seltene Ausführung, da das Lampenglas matt gestreift ist.

Eine der Leuchten hat einen leichten Brandfehler an der Wandhalterung – ca. 0,5 cm.